Eisenbahn N.Ö. Politik

Eisenbahnpolitik 2021

Eines der schönsten Flußtäler Europas ist das Ybbstal im Mostviertel (NÖ).

Um die Jahrhundertwende – zwischen 1894 und 1902 – wurde die Ybbstalbahn errichtet, um das Holz umweltfreudlich aus dem engen Tal zu transportieren. Ein Jahrhundert lang machte es die Bahn möglich das Tal mustergültig und umweltfreundlich zu erschließen.

Vor 100 Jahren, im Jahre 1922 wurde die Ybbs mit einem großen Kraftwerk in Opponitz auch der umweltfreundlichen Stromerzeugung erschlossen

Und vieles davon wurde mit Geldern der Bürgerinnen und Bürger per Aktien und Schuldverschreibungen finanziert. Durch die Eisenbahn und dem Strom sollte für spätere Generationen eine umweltfreundliche Erschließung ihrer Region abgesichert werden. Vorausdenkende Politiker machten dies möglich.

Und 100 Jahre florierte alles Bestens – hier eine Aufnahme zur Erinnerung –
Bahntransport von Holz und Stromerzeugung im Ybbstal (Opponitz)

Ybbstal – Opponitz – Kraftwerk Mirenau und Holztransportzug – in einer intakten Umwelt
Und auch der Tourismus hatte seine Freude an der Bahn – hier Hollenstein..

Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll wollte noch 2013 einen Radweg gemeinsam mit dem Erhalt der Ybbstalbahn – was ja durch kurze Galerien im Ofenloch möglich gewesen wäre – Hier seine Aussagen vor der Wahl 2013:

Doch es sollte für die Ybbstalbahn anders kommen – entgegen dem Verlangen aller Bürgermeister des Oberen Ybbstales (im Jahre 2000) zerstörte man die Eisenbahn von Lunz bis nach Gstadt im Jahre 2014.

Alle Bürgermeister verlangten im Jahr 2000 die Erhaltung der Ybbstalbahn mit einer Resolution an das Land NÖ.

2014 vergaßen die Bürgermeister plötzlich einfach ihre Zusagen, und verlangten plötzlich die brutale Zerstörung der Ybbstalbahn von Lunz / See nach Gstadt – der Kampf um die Eisenbahn wurde zwar lautstark geführt – aber die politisch angetriebene Zerstörungswut hat gesiegt. Statt umweltfreundlichen Schienenverkehr wurde im Ybbstal alles auf die Straße umgelegt.

Hier die damalige Reaktion der Bevölkerung:

2021 – als die EU das „Jahr der Schiene“ ausrief, die österreichische Bundesregierung Milliarden für die Schieneninfrastruktur in Österreich versprach und alle Umweltpolitiker in der „Schiene“ ein großes Umweltpotential erkannten, sah die Landespolitik von NÖ. anderes vor.

Man hatte fast das Gefühl, sie wollten es „Baron Münchhausen“ nachmachen, und so wurde im November 2021 die letzte Schiene in Gstadt herausgerissen.

Schnappschuß von Renate Wachauer – die letzte Schiene im Bahnhof Gstadt wird entfernt.

Dabei wurden diese Schienen erst vor wenigen Jahren auf „Betonschwellen“ neu verlegt, eine rund 50 jährige Haltbarkeit versprochen. Und diese Ybbstalbahngleise hätten auch sicher noch bis 2040 und länger gehalten – die Zerstörung dieser Eisenbahninfrastruktur ist ausschließlich politisch zu verantworten.

Diese Aufnahmen stammen vom November 2021:

Wenige Tage nach dem Abriss der Eisenbahnifrastruktur in Gstadt wurde bekannt, daß auf diesem Areal eine riesige, straßengebundene Postverteileranlage errichtet wird.

Mehr ist dazu wohl nicht mehr zu sagen.

https://www.noen.at/ybbstal/firmenansiedelung-neue-postbasis-in-gstadt-waidhofen-an-der-ybbs-postbasis-print-301033659

Jetzt wo die Ybbstalbahn endgültig zerstört ist, wo die einstige Lebensader eines Tales in Schutt- und Asche liegt und die Politiker bewiesen haben, daß für sie weder Umwelt noch Kulturerbe einen Wert besitzt, ist die Zeit zur Rückschau gekommen. Der „Lock Down“ stellt auch die Zeit dazu zur Verfügung:

Markus Berger ud sein großes Archiv sei hier vorgestellt:

https://www.youtube.com/watch?v=UODuqYCFjw8https://www.youtube.com/watch?v=L6xhRZDGflQhttps://www.youtube.com/watch?v=dCy3Ote9IUshttps://www.youtube.com/watch?v=lq0XGOA-dKwhttps://www.youtube.com/watch?v=WlwqkbGB9qEhttps://www.youtube.com/watch?v=r9gwU-A7oTchttps://www.youtube.com/watch?v=JOQoXfENG1khttps://www.youtube.com/watch?v=3iG97GQcECohttps://www.dailymotion.com/video/xmay06https://www.dailymotion.com/video/x1ghcujhttps://www.dailymotion.com/video/x11yw8bhttps://www.dailymotion.com/video/xzzb17https://www.dailymotion.com/video/xln8kthttps://www.dailymotion.com/video/xizjpehttps://www.dailymotion.com/video/xig1lzhttps://www.dailymotion.com/video/xqvpfqhttps://www.dailymotion.com/video/xqg8jzhttps://www.dailymotion.com/video/xq7nj2https://www.dailymotion.com/video/xq7tuvhttps://www.dailymotion.com/video/xkw5afhttps://www.dailymotion.com/video/xig8m4https://www.dailymotion.com/video/x1e0at4https://www.dailymotion.com/video/x1b1k6uhttps://www.dailymotion.com/video/x19o6nlhttps://www.dailymotion.com/video/x18jub4https://www.dailymotion.com/video/x13dz2nhttps://www.dailymotion.com/video/xyn35khttps://www.dailymotion.com/video/xk876ohttps://www.dailymotion.com/video/x17ky4xhttps://www.dailymotion.com/video/x14kwhdhttps://www.dailymotion.com/video/x1cjyh1https://www.dailymotion.com/video/x185iws

%d Bloggern gefällt das: