Kulturkreis Freisingerberg Mostviertel N.Ö.

„Mohnarchie“ im Ybbstal

Mohn gab es schon in der Monarchie und daher sei des Wortspiel „Mohnarchie“ für diese ungewöhnliche Ernte im NÖ Mostviertel erlaubt.

Staunen löste schon die frühe und so schöne Blüte Mitte Mai 2022 aus. Aber des Rätsels Lösung war einfach. Die innovative Bauernfamilie Ruckensteiner baute einen „Wintermohn“ an, der also schon im Mai blühte und am 13. Juli bereits geernetet werden konnte. Das Piaty Video zeigt das Geschehen rund um dieses Mohnfeld.

Johann Gill (86) und Karl Piaty (74) drehten Video, Drohnenaufnahmen und machten die Fotos für diese „Doku“

%d Bloggern gefällt das: