Mostviertel N.Ö. Waidhofen

Das „Dirndlfest“

Am 13. September 2020 fand der NÖ. Dirndlgwandsonntag statt. Coronabedingt natürlich mit „Abstand“ – aber die gute Laune ließen sich die Waidhofnerinnen und Waidhofner nicht nehmen.
Schon die Messe zeigte mit der Abhaltung im Freien die gute Beherrschbarkeit der Situation. Für den Eintritt in den Schloßhof gab es perfekte Kontrollen und exakte „blau-weiße Tischzuweisungen“:

Und natürlich wurde auch für die Aufnahmen beim Wetterhäuschen alles korrekt eingehalten, Abstand ist derzeit systembedingt.

Der ORF NÖ war vor Ort, daher kommt der offizielle Medienbericht diesmal direkt vom Fernsehen:

Hier etwas vom „Drum Herum“:
Die Aufgabenstellung für den Kulturkreis Freisingerberg war, Waidhofens beliebtesten „Alt-Junggesellen im Trachtenanzug“ zu vergeben. Wie es ausging sei aber nicht verraten, lediglich die Anbahnung ist „öffentlich“. Und natürlich, ein Schelm ist der das glaubt – Unser Hans bleibt auch nach dem Dirndlgwandfest natürlich seinen Prinzipien treu.

Das Video zeigt einige Szenen des Dirndlgwandsonntag in Waidhofen:

Dieses Jahr 2020 läuft etwas anders ab als die bisherigen Jahre – nur für das historische Wetterhäuschen ist das nichts ungewöhnliches.
2 Weltkriege hat es überstanden und viele Naturkatastrophen von extremen Minusgraden und ebenso extremen Hitzegraden angezeigt.

Wissenswertes zum Dirndlgwandsonntag:
https://piaty.blog/2020/09/12/dirndlgwandsonntag/

%d Bloggern gefällt das: