Niemad will Corona, aber um Kunst und Kultur weiter im Focus der Medien zu halten sind neue Überlegungen nötig. Der Kulturkreis Freisingerberg dürfte hier den richtigen Weg eingeschlagen haben. Über den Blog „gut zu wissen“ gibt es immer mehr Infos über Geschehnisse in Waidhofen / Ybbs über das Internet abzurufen. Und auch die Printmedien haben das sehr wohlwollend aufgenommen. Denn Oneline kann das „gedruckte Medium“ niemals ersetzen, aber gut ergänzen.
Hier einige Printmedien-Beispiele:

Eines der „Onelinefeste“ war der 110. Namenstag von Karl Piaty (geb. 1910)

So ein großer Bericht über Fred Eichleter,
daß er nur in einer PDF Datei darstellbar ist – bitte anklicken:

Allerheiligen im Jahr 2020 – Coronafit im Piaty BLOG
Stadtdichter Fred Eichleter – die „spitze Feder des Kulturkreises Freisingerberg“, bald kommen Bücher und Kalender mit seinen Gedichten heraus – ehrenamtlich natürlich.
So berichtete der Kurier – NÖ. weit in einem großen Kultur-Journal
Die OÖN. haben von der „oneline Staatsvertragsfeier“ berichtet.
Der QR Code des Kulturkreis Freisingerberg – die schnellste Art Kontakt aufzunehmen
Auch Parrer Döller und Stadtrat Sommer nützten die digitalen Möglichkeiten,
welche der Kulturkreis Freisingerberg in Waidhofen / Ybbs bietet.

Und das nächste „Oneline Fest“ steht bereits vor der Tür: Das Leopoldifest.

Der Landesfeiertag wird heuer nicht nur von Landeshauptfrau Johanne Mikl Leitner oneline gestaltet, auch der Kulturkreis Freisingerberg ist wieder dabei:
Siehe: https://piaty.blog/2020/11/11/fasslrutschen/

Ankündigung in der NÖN

%d Bloggern gefällt das: